Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung.
Buchbesprechungen

Hier möchten wir Ihnen einige Bücher vorstellen, die in der ZEITSCHRIFT FÜR HEILPÄDAGOGIK veröffentlicht wurden.

Kruschel, R. (2021). Hohengehren: Schneider. ISBN:...
Wollten Sie immer schon einmal Mäuschen in inklusiv ausgerichteten Schulen spielen? Oder Kolleginnen und Kollegen fragen, wie sie sich auf den inklusiven Weg gemacht haben? Das Buch von Robert Kruschel: „Inklusionsorientierte Schulentwicklung in der Praxis“ nimmt Ihnen den Weg ab!... (mehr)
Pitsch, H.-J. & Thümmel, I. (2020). Oberhausen:...
Wie mehr Teilhabe und Lebenschancen für Menschen mit geistiger Behinderung im Alter realisiert werden können, haben die beiden Verfasser bereits in einer Publikation im gleichen Verlag im Jahr 2017 aufgezeigt. In dem vorliegenden Band geht es um Demenz, und es liegt auf der Hand, dass auch... (mehr)
Klemm, K. (2021). Weinheim: Beltz. ISBN:...
Klaus Klemm ist einer der profiliertesten deutschen Erziehungswissenschaftler und Professor (em.) für Bildungsforschung und Bildungsplanung an der Universität Duisburg-Essen. Seit 2010 gehört er dem Expertenkreis „Inklusive Bildung“ der Deutschen UNESCO-Kommission an und... (mehr)
Bauer, Joachim (2020). München: Blessing Verlag. ISBN:...
Bei dem am 16.11.2020 erschienen Buch von Joachim Bauer handelt es sich um ein hochaktuelles Buch, das Fragen über die Erziehung zu einer ökologischen Sensibilisierung aufwirft. Empathie und Beziehungsfähigkeit sind Grundvoraussetzungen für das menschliche Zusammenleben und die... (mehr)
Sierck, Udo (2021). Weinheim: Beltz. ISBN:...
Von der Schatzinsel (1897) bis zur „Quasselstrippe“ (2020) lädt Udo Sierck zu einer spannenden Zeitreise ein. Thema: Die Darstellung von Behinderung und Menschen mit Beeinträchtigungen in der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur der letzten 120 Jahre. In... (mehr)
Pretis, M. (2020). München: Ernst Reinhardt Verlag....
Manfred Pretis ist Professor für transdisziplinäre Frühförderung an der Medical School Hamburg und EU-Projektkoordinator zur Implementierung der ICF in Schulen. Als Autor befasst er sich u.a. mit Fragen ICF-basierter Arbeit in Frühförderung und inklusiver schulischer... (mehr)
Schwarz, K. (2020). Weinheim: Beltz Juventa. ISBN...
Katja Schwarz forschte an der Fakultät für Sonderpädagogik der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, Abteilung Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. In mehrjährigen Projekten zu in der Praxis vorhandenen und bewährten Bildungs-, Unterstützungs- und... (mehr)
Weinberger, Sabine & Lindner, Helga (2020).
Das von zwei sozialpädagogisch orientierten Psychotherapeutinnen aus der erlebten Praxis so locker und feinfühlend geschriebene Buch bringt die Lebens-Grundform „Spiel ins Spiel“ und versteht sich als „Gegenentwurf zum Optimierungswahn“, dem heute nicht nur Kinder... (mehr)
« ‹ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... »