Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung.
Autismus-Spektrum verstehen und pädagogische Beziehungen sicherstellen
Bundesfachkongress
Termin: 22.03.2019 14:00 Uhr bis 23.03.2019 14:00 Uhr
Ort: Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 30167 Hannover

Der Bundesfachkongress Autismus-Spektrum verstehen und pädagogische Beziehungen sicherstellen findet am 22. und 23. März 2019 in der Leibniz-Universität, Hannover, statt. Er befasst sich mit dem Formenkreis aus dem gesamten Autismus–Spektrum zwischen Normvarianten, Störungen der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und einhergehenden, häufig verschwisterten Krankheitsformen.

Schwerpunktmäßig geht es um Unterstützungsangebote zur Bildung und Erziehung unter den Bedingungen von herausforderndem autistischem Verhalten, um Diagnostik und Förderplanung sowie multiprofessionelle Angebotsstrukturen unter Einbeziehung von Medizin, Psychologie, unterschiedlichen Therapieformen sowie juristische Fragestellungen des Schul-, Sozial- und Jugendhilferechts.

Gerahmt wird der Bundesfachkongress Autismus-Spektrum von zwei Hauptvorträgen: Prof. Dr. Ludger Tebartz van Elst (Universität Freiburg) befasst sich mit medizinisch-diagnostischen sowie philosophischen Fragestellungen, während Prof. Dr. em. Peter Rödler (Universität Koblenz-Landau) die Frage stellt: Bindung und Autismus – eine Kontradiktion?

Insgesamt 24 Seminare sowie ein abendliches Kamingespräch bieten die Möglichkeit zu Fortbildung, kritischen Fragen und gemeinsamem Austausch.

Wir möchten mit der Thematik dieses Fachkongresses Fachkräfte aller pädagogischen, sonder- und sozialpädagogischen, therapeutischen, medizinischen und psychologischen Professionen ebenso ansprechen wie Eltern, Angehörige und Personen, die selbst unter den Bedingungen des Autismus-Spektrums leben.

Nähere Informationen zu den 24 Angeboten finden Sie in einer Übersicht.

Über alle Seminarangebote erhalten Sie hier eine Kurzbeschreibung.

Bitte wählen Sie aus den aufgeführten Seminaren die vier aus, die Sie gerne besuchen möchten. Wenn sich das von Ihnen gewünschte Seminar nicht mehr anklicken lässt, dann ist bereits die maximale Teilnehmerzahl erreicht.

Teilnahmegebühren:

140 € Vollzahler
 90 € Mitglieder vds, dgs, VBS, bdh
100 € Studenten, LAA als Vollzahler
         gegen Nachweis
  50 € Studenten, LAA als Mitglied
         gegen Nachweis                                        

Ihre Anmeldung ist verbindlich, wenn Sie von der Geschäftsstelle eine Teilnahmebestätigung erhalten haben. Dies erfolgt zeitnah nach Ihrer Anmeldung per Mail.

Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 300 begrenzt.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Absagen bis zum 08.02.2019 eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5 Euro erheben. Danach gelten folgende Stornogebühren:

ab dem 09.02.2019     20 % der Kongressgebühr
ab dem 23.02.2019     50 % der Kongressgebühr
 ab dem 09.03.2019    100 % der Kongressgebühr

Ersatzteilnehmer werden anerkannt.

Bei Interesse können Sie die Tagungs-CD zum Preis von 15 Euro für vds-Mitglieder und zum Preis von 24 Euro für Nichtmitglieder gleich bei Ihrer Online-Anmeldung mitbestellen. Diese CD wird Ihnen per Rechnung (zzgl. Versandkosten) so schnell wie möglich nach dem Kongress zugestellt. Bitte überweisen Sie das Geld für die CD erst nach Erhalt.

Online-Anmeldung
Wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden wollen, füllen Sie bitte folgendes Formular aus. Ihre Daten werden zur Bearbeitung weitergeleitet. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die Angabe der E-Mail-Adresse ist verpflichtend. Sollten Sie keine E-Mail-Adresse haben, melden Sie sich bitte per Fax an.
Frau Herr

Ich bin Mitglied in einem der folgenden Verbände:

Teilnahmegebühr:

 
Bankeinzug von meinem Konto:
IBAN:
Inhaber:
BIC:
Bank:
Bitte maximal 4 Seminare auswählen.
01 Unterricht im Förderschwerpunk02 Unterstützte Kommunikation und
03 Bildungsteilhabe von Schülerin04 Schülerinnen und Schüler im Au
05 Schülerinnen und Schüler im Au06 KMK - Umgang mit Autismus in d
07 Miteinander kommunizieren - ko08 Schülerinnen und Schüler mit A
09 Autismus und Pubertät - Den Wa10 "Eine glückliche Schulzeit mit
11 Gelingensbedingungen für eine 12 Wie viel Spezialisierung benöt
13 Der "Sprachraum" ein förderlic14 Inklusion beginnt im Lehrerzim
15 ADHS und Autismus: Lernvorauss16 Autismus und Schule - Autismus
17 Wir genießen Bildungsteilhabe 18 Ausgewählte rechtliche Fragest
19 Autismusberatung an Schulen in20 Inklusion beginnt im Lehrerzim
21 Autismus fordert (uns) heraus 22 Autismus und Schule - Autismus
23 So kann auch ich lernen24 ASS - Besonderheiten der Kommu
Anzahl (kostenpflichtig)
Mit der Anmeldung akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung
Ich bin mit der Anmeldung zum Newsletter einverstanden
Hotel