Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung.
"Zeitschrift für Heilpädagogik" - Ausgabe 10/19
Aus dem Inhalt:



Ulf Preuss-Lausitz 468
Ergebnisse der Inklusions- und Separationsforschung nach zehn Jahren UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen. Bilanz und Perspektiven
 
Bericht des Bundesvorstands zur 49. Bundeshauptversammlung 2019 484
Bericht über die Arbeit der AGENDA2019 489
Berichte aus den Ländern 492
Berichte der Bundesreferenten 534
vds aktuell 549
Landesreferententreffen Aus-, Fort- und Weiterbildung 2019 in Wittenberg

Liebe Leserinnen und Leser!

Vom 7. bis zum 11. November werden sich die Delegierten aller 16 Landesverbände zur Hauptversammlung des Verbands Sonderpädagogik in Bad Dürkheim treffen. Dieses, unser Hauptgremium, findet alle zwei Jahre statt und ist geprägt von der Verbandsarbeit. Es wird nicht nur in Form von Anträgen, die in der Regel ausführlich diskutiert werden, unsere Verbandsarbeit der nächsten zwei (und mehr) Jahre vorbereitet.

Welche Ziele wollen wir als Verband Sonderpädagogik erreichen? Welche bildungs- und sozialpolitischen Entwicklungen sind in den Bundesländern und in der Bundes republik allgemein zu verzeichnen, bei denen wir unbedingt aktiv sein sollen? Das heißt, gibt es etwas, das wir mit gezielten Nachfragen forcieren sollten (z.B. Mindest voraussetzungen für Inklusion in Schule und Gesellschaft) oder gibt es gar Entwicklungen, die wir als Fachverband keinesfalls mittragen und dem gemeinsam als Fachverband entgegentreten sollten? Das ist die  Chance, die ein Fachverband bietet: Gemeinsam für unsere Fachdisziplinen Sonderpädagogik, Heilpädagogik und natürlich für die Menschen, mit denen wir arbeiten, eintreten und wirken.

Dieses Heft gibt einen Blick zurück: Was haben die Landesverbände und der vds auf Bundesebene in den letzten zwei Jahren realisieren können? Dieses entnehmen Sie den zahlreichen Berichten in diesem Heft. In den letzten zehn Jahren hat uns vor allem die inklusive Bildung sehr beschäftigt. Daher ist auch der Beitrag von Ulf Preuss-Lausitz ein Blick zurück – was hat sich in der Forschung getan? – und ein Blick nach vorn – welche Fragen sind noch offen?

Dieses Heft ist inhaltlich die Vorbereitung auf die Hauptversammlung in Bad Dürkheim. Es ist zugleich aber auch für Sie als Mitglieder des Verbands Sonderpädagogik sowie für die Leserinnen und Leser, die (noch) nicht Mitglieder sind, ein Einblick in die aktive Verbandsarbeit. Vielleicht bekommen Sie  Interesse, aktiver mitzuarbeiten oder einzutreten. Melden Sie sich bei Ihrem Landesverband – alle Ansprechpartner werden in diesem Heft genannt. Wir freuen uns auf neue und weitere sehr gute Zusammenarbeit

Conny Melzer                                Peter Wachtel

zurück